Yoga Im Literaturgarten

Auf der Yoga Matte
22. Mai 2019
Yoga Literaturgarten 2019_Mensch und Raum

Yoga Literaturgarten 2019_Mensch und Raum

Spread the love

Jedes Jahr bei unseren Yoga Sommerkursen sind wir bei schönem, warmen Wetter im Literaturgarten St. Florian.

Hr. Augustinus Klein betreut diesen wunderbaren Garten im Zentrum von St. Florian. Wir freuen uns, dass wir dieses Angebot an unsere Yoga KursteilnehmerInnen weitergeben dürfen.

Dazu eine kleine Meditationsübung die uns den Sommer perfekt spüren lässt.

Schließe die Augen – nimm ein paar Atemzüge und werde dir deinem Atem bewusst. Spüre wie er aus und ein fließt, immer und immer wieder. Bei jedem Ausatmen stelle dir vor, wie dein Körper mehr und mehr in die Entspannung kommen kann. Dann stelle dir vor, du bist auf einem Sandstrand, liegst in der warmen Sonne und steckst deine Füße in den kühlen Sand. Du stellst dir vor wie du sie mehr und mehr eingräbst und den kühlen Sand auf deiner Haut spürst. Was empfindest du? Nun lass all deinen Stress, deine Sorgen, deine Emotionen, deine Ängste von deinem Kopf über den Körper zu dienen Füßen gleiten, bis sie in den kühlen Sand und die Erde fließen. Wie fühlt sich das an? Lass dir Zeit und wiederhole es ein paar Mal, solange wie es für gut empfindest. Dann nimm deine Konzentration von deinen Füßen weg und lenke sie zum Herzzentrum. Du kannst auch eine Hand oder beide Hände drauflegen um besser spüren zu können. Spüre nun die Leichtigkeit die hochkommt, die Leichtigkeit des Seins, spüre die Gelassenheit die sich breit machen will, lass es zu. nach einer Weile nimm ein paar tiefe Atemzüge und beende diese kleine Übung. Lass dich von dieser Leichtigkeit und Gelassenheit durch den nächsten Sommertag begleiten.

RR, 26.6

.2019

Es können keine Kommentare abgegeben werden.