Ethno Health Coach – Ausbildung

Spread the love

Was ist der „zertifizierte Ethno Health Coach“?

Mit dieser Zertifizierung kannst du nachweisen, dass du dich erfolgreich mit den Grundlagen der Naturmedizin und mit den Inhaltsstoffen sowie mit den Wirkweisen der Ethno-Health-Rezepturen beschäftigt hast. Das Zertifikat bestätigt, dass Ethno-Health-Coaches ihr Wissen an andere weitergeben können.

Wie sieht die Ausbildung zum Ethno-Health-Coach aus?

Die Ausbildung besteht aus mehreren Teilen. Wenn du interessiert bist musst du zuerst ein E-Learning Bassmodul absolvieren. Das umfasst die Themen:

  • Die Ursachen von Krankheiten
  • Die Grundlagen der Selbstheilung
  • Heilkraft aus der Natur
  • Das Beste aus der TCM
  • Das Beste aus Tibet
  • Krankheiten natürlich unterstützen
  • Vorbeugung ist besser als Heilen

Wann erhältst du dein Zertifikat?

Den Abschluss des Basismodules bildet eine Lernerfolgskontrolle. Wenn du diese erfolgreich abgeschlossen hast, erhältst du einen Teilnahmenachweis. Zusätzlich musst du noch 2 Aufbaukurse belegen. Bei einem der Kurse muss es sich um Lerninhalte zu den traditionellen chinesischen Rezepturen handeln. Der andere Kurs ist frei wählbar. Die Reihenfolge von Basismodul und Aufbaukursen ist dabei beliebig.


E-Learning-Programm bestellen

Zertifiziert ist dieses E-Learning Basismodul von der Ärztekammer Niedersachsen. Ärzte, Apotheker und Heilpraktiker erhalten 13 Fortbildungspunkte.

zurück