Rehmannia 6 – Ethno Health

Spread the love

Nährt Yin, stärkt Nieren und Subtanz.

Die Original-Rezeptur aus der Song-Dynastie kommt in China besonders häufig zum Einsatz. Die Arznei wirkt Yin-Mangel entgegen, hilft bei Essenzverlust und Leerezuständen (tiefgreifende Erschöpfung). Sie nährt, stärkt und bewegt vornehmlich das Nieren-Yin und wirkt damit auch in der Remission nach Operationen oder Unfällen. Rehmannia 6 lindert Schwäche in den Beinen, Schwindel beim Aufstehen, Antriebsarmut, Vergesslichkeit, Tinnitus u.v.m. und kann über einen längeren Zeitraum eingenommen werden.

Indikationen: Erschöpfung, Burnout, Muskelschwäche, Schwäche und Schmerzen im Lumbalbereich und in den Knien, Benommenheit, Schwindel, Tinnitus, Gehörschwäche, Sehstörungen, Nachtschweiß, heiße Handflächen und Fußsohlen, Mund- und Halstrockenheit, Durst.

zurück zur Übersicht